Ihre Zufriedenheit

termoz CS 8

Der wirtschaftliche Schraubdübel für alle WDVS Dämmstoffarten

Anwendungen
  • Befestigung von WDVS-Dämmplatten auf Beton und Mauerwerk
  • Oberflächenbündige Montage in allen gängigen Dämmstoffarten
  • Oberflächennah versenkte Montage in Dämmstoffen wie. z. B. Polystyrol-Hartschaumplatten und homogenen Mineralwolle-Dämmplatten
Baustoffe
  • Baustoffklassen A, B, C, D, E
  • Beton
  • Beton (Wetterschale)
  • Mauerziegel
  • Kalksand-Vollstein
  • Hohlblock aus Leichtbeton
  • Hochlochziegel
  • Kalksand-Lochstein
  • Haufwerksporiger Leichtbeton
  • Porenbeton
Vorteile
  • Die Compoundschraube minimiert die Wärmebrücke. Dadurch entstehen keine Dübelabzeichnungen an der Fassade
  • Bei der versenkten Montage entsteht in Verbindung mit der Rondelle eine homogene Oberfläche. Diese ermöglicht eine Weiterverarbeitung mit einer sehr dünnen Putzschicht
  • Minimale Einbindetiefe von 35 mm im tragenden Untergrund sorgt für einen geringen Bohrerverschleiß und reduziert die Bohrzeit
  • Bei der oberlächenbündigen Montage sorgt der sehr dünn auslaufende Teller für das optimale Anschmiegen an die Dämmplatte und den Auftrag dünner Armierungsschichten
  • Bei oberflächenbündiger Montage in sehr weichen Dämmstoffen können die Dämmteller DT 90, DT 110 oder DT 140 zusätzlich eingesetzt werden
  • Für Dämmstoffdicken bis 340 mm
  • Eine Einbindetiefe für alle Baustoffe
Typ Art.-Nr.
termoz CS 8/110 531960
termoz CS 8/130 531970
termoz CS 8/150 531974
termoz CS 8/170 531976
termoz CS 8/190 531978
termoz CS 8/210 531982
termoz CS 8/230 531984
termoz CS 8/250 531987
termoz CS 8/250 R 531989
termoz CS 8/270 531991
termoz CS 8/270 R 531993
termoz CS 8/290 531995
termoz CS 8/290 R 531997
termoz CS 8/310 532000
termoz CS 8/310 R 532003
termoz CS 8/330 532006
termoz CS 8/350 532008
termoz CS 8/370 532011
termoz CS 8/390 532014
Funktionsweise
  • Der Befestiger wird durch die Dämmung in das Bohrloch gesteckt und anschließend verschraubt
  • Für die versenkte Montage wird das Setzwerkzeug termoz CS benötigt
  • Optional kann das Setzwerkzeug termoz CS durch das Drehen des Tellers auch für die oberflächen-bündige Montage eingesetzt werden
  • Bei der versenkten Montage wird der Dübelteller mit einer Rondelle abgedeckt
  • Bei der Montage mit dem Setzwerkzeug endet der Setzvorgang, wenn die Anschlagscheibe auf der Dämmung anliegt
  • Für die Längen ab 250 mm werden die optional mitgelieferten Bits T 25 benötigt

Anwendungsvideo

Technische Dokumente

Titel Typ
ETA - Europäische Technische Bewertung
Europäische Technische Bewertung für fischer termoz CS 8
  • Format: PDF
  • Dateigröße: 1,76 MB
ETA-14/0372
DOP - Declaration of Performance
Leistungserklärung fischer Schraubdübel termoz CS 8, entsprechend der Europäisch Technischen Bewertung ETA-14/0372
  • Format: PDF
  • Dateigröße: 2,28 MB
DoP No. 0004 - EN
Lastentabelle
  • Format: PDF
  • Dateigröße: 78 KB