Ihre Zufriedenheit

Hohldeckenanker FHY

Der montagefreundliche Innengewindeanker für Befestigungen in Spannbeton-Hohlplatten

Anwendungen
  • Rohrleitungen
  • Kabeltrassen
  • Lüftungsleitungen
  • Sprinkleranlagen
  • Abgehängte Decken
  • Konsolen
  • Stahlkonstruktionen
  • Holzkonstruktionen
Ausführungen
  • Galvanisch verzinkter Stahl
  • Nicht rostender Stahl
Baustoffe
Zugelassen für:
  • Spannbeton-Hohlplatten ≧ C45/55
Vorteile
  • Durch das Wirkprinzip des Ankers kann der FHY im Hohlraum oder im Vollbaustoff bis zu 5 cm an die Spannlitze heran eingesetzt werden. Dies sorgt für höchste Flexibilität und Montagefreundlichkeit.
  • Der angeprägte Rand verhindert ein Tieferrutschen der Ankerhülse in den Hohlraum und ermöglicht so eine problemlose Montage.
  • Die optimierte Geometrie minimiert die Setzenergie und ermöglicht so die Verwendung bei sehr beengten Platzverhältnissen. Dies sorgt für eine anwenderfreundliche Montage.
  • Das metrische Innengewinde erlaubt die Verwendung handelsüblicher Schrauben oder Gewindestangen für die ideale Anpassung an die Anwendung.
galvanisch verzinkt
Typ Art.-Nr. Online kaufen
FHY M 6 030138
FHY M 8 030146
FHY M10 030148
nicht rostender Stahl der Korrosionswiderstandsklasse III, z. B. A4
Typ Art.-Nr. Online kaufen
FHY M 6 A4 030139
FHY M 8 A4 030147
FHY M10 A4 030151
Funktionsweise / Montage
  • Der FHY ist geeignet für die Vorsteckmontage.
  • Den Hohldeckenanker FHY von Hand ins Bohrloch einsetzen und mit dem Hammer bündig zur Oberfläche des Verankerungsgrunds eintreiben.
  • Zum Verspreizen muss sich der Vorsteckanker FHY am Anbauteil abstützen können.
  • Beim Aufbringen des Drehmoments wird der Konus in die Spreizhülse gezogen, spreizt die Hülse im Hohlraum auf oder verspannt sie im Vollbaustoff gegen die Bohrlochwand.
  • Schraubenlänge ls =
    Mindesteinschraubtiefe e2
    + Dicke des Anbauteils tfix
    + Dicke der Unterlegscheibe
    (bei Gewindestange: + Höhe der Mutter)

Technische Dokumente

Titel Typ
DIBt, nationale deutsche Zulassung
  • Format: PDF
  • Dateigröße: 6,61 MB
Z-21.1-1711
Brandprüfung U-bericht (Beiblatt)
  • Format: PDF
  • Dateigröße: 294 KB
Ergänzungsschreiben zu Nr. 3566/3321
Brandprüfung Untersuchungsbericht
  • Format: PDF
  • Dateigröße: 936 KB
3566/3321 -Nau-
Lastentabelle
  • Format: PDF
  • Dateigröße: 127 KB