Ihre Zufriedenheit

Deckennagel FDN

Der wirtschaftliche Durchsteckanker für die Mehrfachbefestigung

Anwendungen
  • Draht- und Noniusabhänger
  • Lüftungsleitungen
  • Leisten
  • Metallprofile
  • Lochbänder
  • Unterkonstruktionen aus Metall
Ausführungen
  • Galvanisch verzinkter Stahl
Baustoffe
Zugelassen für:
  • Beton C20/25 bis C50/60, gerissen, für die Verwendung als Mehrfachbefestigung von nichttragenden Systemen
Auch geeignet für:
  • Beton C12/15
  • Naturstein mit dichtem Gefüge
Vorteile
  • Das einfache Wirkprinzip ermöglicht die wirtschaftliche Schlagmontage.
  • Der bündig versenkte Spreiznagel kennzeichnet die vollständige Verspreizung des Ankers und stellt dadurch die minimale Verschiebung unter Last sicher.
  • Die zwei Schlagzonen (zuerst Nagelkopf, dann Spreizstift) sichern eine korrekte Montage - speziell im engen Bohrloch - und sorgen so für eine hohe Anwendungssicherheit.
  • Die Kopfprägung ermöglicht eine einfache Kontrolle der Verankerung und spart somit Zeit.
Typ Art.-Nr. Online kaufen
FDN 6/5 (6 x 35) 078644
FDN 6/35 (6 x 65) 078645
Funktionsweise / Montage
  • Der FDN ist geeignet für die Durchsteckmontage.
  • Den Deckennagel FDN mit einem Hammer bis zum Anschlag in das Bohrloch eintreiben. Dabei noch nicht auf den Spreizkeil schlagen.
  • Anschließend den Spreizkeil bündig bis zum Nagelkopf eintreiben. Dadurch verspreizt sich der FDN und verspannt sich gegen die Bohrlochwand.

Technische Dokumente

Titel Typ
DOP - Declaration of Performance
  • Format: PDF
  • Dateigröße: 2,07 MB
DoP No. 0018
DOP - Declaration of Performance
  • Format: PDF
  • Dateigröße: 2,36 MB
DoP No. 0018 - EN
DOP - Declaration of Performance
  • Format: PDF
  • Dateigröße: 1,49 MB
DoP No. 0756-CPD-0183
Lastentabelle
  • Format: PDF
  • Dateigröße: 88 KB