Ihre Zufriedenheit

Highbond-System FHB II

Höchstleistung in gerissenem Beton

Anwendungen
  • Geländer
  • Fassaden
  • Treppen
  • Stahlkonsolen
  • Maschinen
  • Siloanlagen
  • Masten
  • Rammschutz
  • Stahlbaukonstruktionen
  • Holzbaukonstruktionen
Baustoffe
Zugelassen für:
  • Beton C20/25 bis C50/60, gerissen und ungerissen
Auch geeignet für:
  • Beton C12/15
Vorteile
  • Das Highbond-System FHB II erreicht höchste Lastwerte in gerissenem Beton. Dadurch werden weniger Befestigungspunkte und kleinere Ankerplatten benötigt.
  • Der Injektionsmörtel FIS HB und die Patrone FHB II-P/PF HIGH SPEED haben die gleiche Leistungsfähigkeit und können jeweils mit der Ankerstange FHB II-A S (Kurzversion) oder L (Langversion) verarbeitet werden. Somit kann je nach Bedarf die wirtschaftlichste Lösung eingesetzt werden.
  • Die große Gebindeform des Injektionsmörtels FIS HB ist optimal für die Serienmontage geeignet.
  • Die vorportionierte Mörtelpatrone FHB II-P/PF HIGH SPEED ist die wirtschaftliche Lösung für Einzelanwendungen oder unter Wasser. Eine Bohrlochreinigung ist bei der Verarbeitung mit Patrone nicht erforderlich.
  • Die spezielle Rezeptur der FHB II-PF HIGH SPEED Patrone sorgt für eine besonders schnelle Aushärtung und ermöglicht eine Montage ohne Wartezeiten.
Typ Art.-Nr. Online kaufen
FIS HB 150 C 519665
FIS HB 345 S 519125
Funktionsweise
  • Der FHB II ist ein kraftkontrolliert spreizender Verbundanker für die  Vorsteck- und Durchsteckmontage.
  • Die Ankerstange kann wahlweise mit Highbond-Spezialmörtel FIS HB oder Patrone FHB II-P / FHB II-PF HIGH SPEED gesetzt werden und wird vollflächig im Bohrloch verklebt.
  • Beim Anziehen der Sechskantmutter werden die Konen der Ankerstangen in die Mörtelschale gezogen, die sich gegen die Bohrlochwand verspannt.
  • Der styrolfreie Vinylester-Mörtel dichtet das Bohrloch vollständig ab.
  • Bei Verwendung der Mörtelpatrone wird die Ankerstange mit einem Bohrhammer drehend-schlagend gesetzt. Dazu das Setzwerkzeug RA-SDS, Art. Nr. 62420, verwenden.

Anwendungsvideo

Technische Dokumente

Titel Typ
ETA - European Technical Approval
Europäische Technische Zulassung fischer Highbond-System FHB II
  • Format: PDF
  • Dateigröße: 1,41 MB
ETA-05/0164 (gvz, A4, C)
DOP - Declaration of Performance
Leistungserklärung fischer Highbond-System FHB II
  • Format: PDF
  • Dateigröße: 1,53 MB
DoP No. 0756-CPD-0081
Montageanleitung
  • Format: PDF
  • Dateigröße: 2,90 MB
Technisches Datenblatt
Technisches Datenblatt
  • Format: PDF
  • Dateigröße: 22 KB
Brandprüfung Untersuchungsbericht
  • Format: PDF
  • Dateigröße: 240 KB
PB III/B-06-065
Lastentabelle
  • Format: PDF
  • Dateigröße: 78 KB
Sicherheitsdatenblatt
Sicherheitsdatenblatt fischer Injektionsmörtel FIS HB 150 C
  • Format: PDF
  • Dateigröße: 93 KB
FIS HB 150 C
Sicherheitsdatenblatt
Sicherheitsdatenblatt fischer Injektionsmörtel FIS HB 345
  • Format: PDF
  • Dateigröße: 160 KB
FIS HB 345 S
Titel
Tabelle Aushärtezeiten
Aushärtezeiten
  • Format: PDF
  • Dateigröße: 356 KB
Tabelle Aushärtezeiten
Aushärtezeiten
  • Format: PDF
  • Dateigröße: 356 KB
Füllmenge FHB II
  • Format: PDF
  • Dateigröße: 166 KB