Ihre Zufriedenheit

Abstandsmontagesystem Thermax 8 / 10

Die thermisch getrennte Abstandsmontage in Wärmedämmverbundsystemen (WDVS)

Anwendungen
Zur thermisch getrennten Befestigung von:
  • Schildern
  • Leuchten
  • Briefkästen
  • Bewegungsmelder
  • Regenfallrohren
  • Blitzableitern
  • Jalousieführungsschienen
Baustoffe
  • Beton
  • Hochlochziegel
  • Hohlblock aus Leichtbeton
  • Kalksand-Lochstein
  • Kalksand-Vollstein
  • Mauerziegel
  • Porenbeton
  • Holz
Vorteile
  • Die Abstandsmontage erlaubt ein Justieren des Anbauteils zur exakten Positionierung, wobei Druckstellen oder Beschädigungen des WDVS vermieden werden. Die Kombination des Thermax 8 und 10 mit dem Universaldübel UX verankert sicher im Untergrund.
  • Der Kunststoffkonus unterbricht die Wärmebrücke zwischen dem Anbauteil und der inneren Befestigung und bietet eine energetisch optimierte Befestigung.
  • Der glasfaserverstärkte Kunststoffkonus fräst sich formschlüssig in das WDVS und ermöglicht eine einfache und schnelle Montage ohne Sonderwerkzeuge.
  • Ohne den UX-Dübel ist nach einem Vorbohren auch die direkte Montage in Holzunterkonstruktionen möglich.
Typ Art.-Nr. Online kaufen
Thermax 8/60 M6 045685
Thermax 8/80 M6 045686
Thermax 8/100 M6 045687
Thermax 8/120 M6 045688
Thermax 8/140 M6 045689
Thermax 8/160 M6 045690
Thermax 8/180 M6 045691
Thermax 10/100 M6 045692
Thermax 10/120 M6 045693
Thermax 10/140 M6 045694
Thermax 10/160 M6 045695
Thermax 10/180 M6 045696
Thermax 10/200 M6 512605
Thermax 10/220 M6 514250
Thermax 10/240 M6 514251
Thermax 10/100 M8 045697
Thermax 10/120 M8 045698
Thermax 10/140 M8 045699
Thermax 10/160 M8 045700
Thermax 10/180 M8 514252
Thermax 10/200 M8 514253
Thermax 10/220 M8 514254
Thermax 10/240 M8 514255
Thermax 10/100 M10 045702
Thermax 10/120 M10 045703
Thermax 10/140 M10 045704
Thermax 10/160 M10 045705
Thermax 10/180 M10 514256
Thermax 10/200 M10 514257
Thermax 10/220 M10 514258
Thermax 10/240 M10 514259
Funktionsweise
  • Die Systeme Thermax 8 und 10 sind geeignet für die Vorsteckmontage.
  • Der selbstschneidende, glasfaserverstärkte Konus fräst sich bei der Montage direkt durch den Putz in den Dämmstoff.
  • Der Anti-Kälte-Konus unterbricht die Wärmebrücke zuverlässig.
  • Die Montage erfolgt ganz ohne Sonderwerkzeuge.
  • Bei Anwendung in Holz ohne Dübel ist das Holz (Fußnote unter Lasttabelle beachten) als auch der Putz vorzubohren: Thermax 8: d0 = 14 mm, h0 = 50 mm; Thermax 10: d0 = 18 mm, h0 = 50 mm.
  • Das umfangreiche Sortiment bietet Anschlussmöglichkeiten mittels metrischen Schrauben (M6/8/10), Blechschrauben (6,3 mm), Spanplattenschrauben (6,0 mm) oder Spanplattenschrauben 4,5-5,5 mm bei Verwendung eines SX 5 Dübels.

Anwendungsvideo

Technische Dokumente

Titel Typ
Montageanleitung
  • Format: PDF
  • Dateigröße: 800 KB
Lastentabelle
  • Format: PDF
  • Dateigröße: 38 KB