Ihre Zufriedenheit

Metallspreizdübel FMD

Der Metalldübel für Holz- und Spanplattenschrauben

Anwendungen
  • Gasleitungen
  • Wasserleitungen
  • Kabel- und Rohrschellen
Baustoffe
  • Beton
  • Hochlochziegel
  • Hohlblock aus Leichtbeton
  • Hohldecken aus Ziegel und Beton
  • Kalksand-Lochstein
  • Kalksand-Vollstein
  • Naturstein mit dichtem Gefüge
  • Porenbeton
  • Vollstein aus Leichtbeton
  • Vollgips-Platten
Vorteile
  • Der Metallspreizdübel FMD ist besonders geeignet für Anwendungen in der Installationstechnik.
  • Die äußere Verzahnung verspreizt im Baustoff und sorgt somit für eine hohe Tragfähigkeit.
  • Die rippenförmige Innengeometrie des FMD eignet sich für Holz- und Spanplattenschrauben und ermöglicht eine sichere Schraubenführung. Dies bietet mehr Montagesicherheit und ein breites Einsatzspektrum.
Stahl
Typ Art.-Nr. Online kaufen
FMD 6 x 32 061224
FMD 8 x 38 061225
FMD 8 x 60 061226
FMD 10 x 60 061209
Funktionsweise
  • Der FMD ist geeignet für die Vorsteckmontage.
  • Beim Eindrehen der Schraube spreizt der FMD auf und die Metallverzahnungen verankern den Dübel sicher im Baustoff.
  • Die erforderliche (Stock-) Schraubenlänge ergibt sich aus: Dübellänge + Putz- und/oder Isolierstoffdicke + Anbauteildicke oder Installationsabstand + 1 x Schraubendurchmesser.
  • Geeignet für Holz- und Spanplattenschrauben.
  • Der Bohrerdurchmesser ist der Baustoff-Druckfestigkeit anzupassen. Je höher die Druckfestigkeit, desto größer der Bohrerdurchmesser. In Porenbeton niedriger Festigkeit können die Abmessungen 6x32 und 8x38 direkt (ohne Vorbohren) eingeschlagen werden.

Technische Dokumente

Titel Typ
Lastentabelle
  • Format: PDF
  • Dateigröße: 144 KB